Suche

Lokalisierung

Wussten Sie, dass...

Für fast 300 Jahre war der Gnesener Dom Krönungsort mehrerer Herrscher des mittelalterlichen Polens. In ihm wurden gekrönt: Bolesław Chrobry, Mieszko II, Bolesław Śmiały (der Kühne), Przemysł II und Wacław II.

Geschichte

 

Hier nahm Polen seinen Anfang, hier konzentrierte sich die Entwicklung des polnischen Staates seit der Zeit der Piastenherzöge. Fernerhin wurde hier während der Teilung Polens am stärksten um die nationale Identität gerungen.

Poznań, Pl. Mickiewicza

Mit der Geschichte verbundenen Objekte

Zawodzie, die Wiege von Kalisz genannt, ist ein Stadtteil, der ca. 2 km südlich der Innenstadt liegt.

Das prächtigste Gebäude in der westlichen Frontfassade des Alten Marktes ist das Palais der Familie Działyński. Zurzeit befinden sich hier der Sitz der Bibliothek von Kórnik und das Institut für Nationalitätenforschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften.

Der Friedhof auf der Adalbertshügel ist die älteste in Posen.