Galerie

Das letzte derartige Rathaus

Kapitel: Superlative
Kommentare: 0


Im südlichen Wielkopolska, unweit von Krotoszyn, liegen Sulmierzyce. Diesen Ort findet man auf den Seiten fast aller polnischen Reiseführer. Der Grund dafür ist das letzte hölzerne Rathaus in Polen. Es steht seit 1743 auf dem Markt von Sulmierzyce und weckt auf den ersten Blick Sympathie. Ein kleines Gebäude mit einem Schindeldach und weißen Wänden, vor denen sich die hölzerne Balkongalerie sehr schön ausnimmt. Alle Räume im Rathaus sind ebenfalls nicht groß und entsprechen in ihren Proportionen dem Rathaus selbst. Jetzt befindet sich in dem Gebäude ein Regionalmuseum.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Zur Kenntnisnahme der Redaktion (wird nicht veröffentlicht)