Suche

Lokalisierung

Wussten Sie, dass...

1861 gab es in Großpolen ca. 2700 Windmühlen. Nicht einmal einhundert haben die Zeiten bis heute überdauert und können besichtigt werden, wenn man das Lissaer Land auf der Windmühlenroute durchstreift.

Vorschläge für Ausflüge und Wanderungen

Ausflug in die Umgebung von Gostyń. Besichtigung sowohl von Sakralobjekten als auch Attraktionen für Autoliebhaber. Die Route ist 25 km lang.

Während der Reise lernen wir Attraktionen der Landschaft Kalisz kennen. Auf den einzelnen Stationen der Reise erlebt man das Schloss der Familie Radziwiłł in Antonin, seltene regionale Bräuche in Mikstat, die Werke des Volksbildhauers Paweł Bryliński sowie das Ende der Welt und die ehemalige Zisterzienserkirche in Ołobok.

Das von uns vorgeschlagene Ausflugsprogramm für Gołuchów (dt. Goluchow) beschränkt sich nicht nur auf die Besichtigung des Schlosses. Um alle Sehenswürdigkeiten von Gołuchów ohne Eile zu entdecken, sollte man für den Ausflug etwa 5 Stunden einplanen.

Bei einer Tour durch die Międzychód-Sieraków-Seenplatte lernen wir eine besonders reizvolle Landschaft kennen, wir können uns an der ungewöhnlichen Schönheit der Natur ergötzen, die reiche Geschichte von Sieraków kennen lernen und viele weitere Sehenswürdigkeiten entdecken.

Wie empfehlen einen Abstecher zur größten Salzmine Polens, den Besuch im Museum für keramische Techniken und die Besichtigung der gotischen Burgruine in Koło