Suche

Lokalisierung

Wussten Sie, dass...

Aus der Region Großpolen stammte die französische Königin Maria Leszczyńska, die Gemahlin von Ludwig XV.

Berühmtesten

Franziskanermönch und Maler. Er schuf viele wertvolle Wandmalereien in Gotteshäusern von Großpolen, oft konkurrierte er mit ausländischen Künstlern. Sein erstes bekanntes Werk war ein Wandbild in der Franziskanerkirche in Poznań (1702).

Priester, Theologe, Polemiker. Er wurde mit der Bearbeitung der Postille (Sammlung von Predigten zur Auslegung der Bibeltexte) beauftragt. Das war der Beginn seiner Arbeiten an der polnischen Bibelübersetzung.

Gesellschaftsaktivist. Er kam 1881 nach Kórnik, um die ihm von seinem Onkel Jan Działyński testamentarisch vermachten Güter zu übernehmen. 1924 übergab er sein gesamtes Vermögen zusammen mit der Bibliothek dem polnischen Volk und gründete die Stiftung „Zakłady Kórnickie”.

Pages: 123