Karte

Galerie

Das Burg-Museum „Die Familie Górka" in Szamotuły (Samter)

Kapitel: Architektur
Kommentare: 0

 

SZAMOTUŁY (Samter)

Eine Kreisstadt 42 km nordwestlich von Poznań. 

Das Burg-Museum „Die Familie Górka“ in Szamotuły präsentiert die Innenräume eines Magnatensitzes, in zwei Räumen ist ansonsten eine der in Polen größten Kollektionen von Ikonen ausgestellt. Die meisten unter ihnen (über 800) wurden bei Schmuggelversuchen beschlagnahmt.

Im Hintergebäude befindet sich eine ethnographische Ausstellung. Sie umfasst eine alte Schmiede-, Tischler- und Weberwerkstatt, eine Wohnstube mit einer Nebenkammer für Werkzeuge und Haushaltsgeräte sowie Volkstrachten aus der Gegend von Szamotuły. Bestandteile der Ausstellung in der Bastei sind u.a.: die Kammer der Halszka von Ostróg, archäologische Objekte, auch eine Ausstellung über die Geschichte der Stadt und der nächsten Umgebung. In dem aus dem 19. Jahrhundert stammenden Speicher sind archäologische Schätze ausgestellt, die während des Baus der durch Wielkopolska verlaufenden Jamal-Gasleitung geborgen worden sind.

Adresse: 

Muzeum - Zamek Górków 
ul. Wroniecka 30 
64 - 500 Szamotuły 

Tel. +48 61 292 18 13

 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Zur Kenntnisnahme der Redaktion (wird nicht veröffentlicht)