Karte

Galerie

Das Museum für die Geschichte der Stadt Poznań

Kapitel: Touristik
Kommentare: 0

POZNAŃ

Stadt am Fluss Warta (dt. Warthe). Hauptstadt der Provinz Wielkopolska (dt. Großpolen), der Woiwodschaft Wielkopolska und des Erzbistums Poznań. Ein wichtiger Ort auf dem Piastenweg.

Das Museum für die Geschichte der Stadt Poznań ist eine Abteilung des Nationalmuseums in Poznań. Ihr Sitz befindet sich seit 1954 im Renaissancerathaus.

Das Museum sammelt Gegenstände, die mit der Geschichte der Stadt verbunden sind (Urkunden, Inkunabeln, Kunstgewerbe, Malereien, Photoaufnahmen, Andenken). Im Erdgeschoss können die Besucher ein Photo von sich mit den Posener Ziegenböcken machen lassen. Bis 1992 prallten sie auf dem Rathausturm gegeneinander. Dann wurden sie gegen neue ersetzt und man verlegte die Originale ins Museum.

Im ersten Stock soll man unbedingt die Große Diele besuchen, einen Innenraum mit seltenem originalem Gewölbe mit den aus dem 16. Jahrhundert stammenden Verzierungen.




Adresse:
Stary Rynek 1
60-772 Poznań
Tel. +48 61 856 81 93

Mehr:
www.mnp.art.pl/oddzialy/ratusz

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Zur Kenntnisnahme der Redaktion (wird nicht veröffentlicht)