Interessante Objekte und Orte in Großpolen (Wielkopolska)

Die Kirche Mariä Himmelfahrt in Ostrzeszów (Schildberg)

Herb Die Kirche Mariä Himmelfahrt in Ostrzeszów (Schildberg)

 

OSTRZESZÓW (Schildberg)

Kreisstadt, ca. 160 km südöstlich von Poznań, an der Straße nach Katowice.

Die spätgotische Pfarrkirche wurde von Kasimir dem Großen Mitte des 14. Jahrhunderts gestiftet. Anfänglich bestand sie nur aus dem Presbyterium und der Sakristei, 1360 wurde das Kirchenschiff angebaut. 

Nach den Zerstörungen durch einen Brand Ende des 15. Jahrhunderts und dem schwedischen Überfall Mitte des 17. Jahrhunderts wurde die Kirche in den Jahren 1721-1723 wieder aufgebaut. 1939 wurden Mosaikfenster im gotischen Stil eingesetzt. 

Die Altäre sind barock, im Hochaltar befindet sich eine Kopie des Gemäldes Mariä Himmelfahrt von dem berühmten spanischen Maler Murillo. Den Lettner schmücken Skulpturen aus Lindenholz, vermutlich von Albrecht Dürer.  

Adresse: 

ul. Farna 7 
63-500 Ostrzeszów 

Tel. +48 62 730 32 34

 

Standort

Artikelgallerie

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Der Redaktion zur Kenntnis ( wird nicht veröffentlicht )

Partner

  • Radio Poznań
  • Głos Wielkopolski
  • Nasze Miasto
  • Koleje Wielkopolskie