Karte

Galerie

Das Bezirksmuseum in Leszno (Lissa)

Kapitel: Touristik
Kommentare: 0

LESZNO (Lissa)

Kreisstadt ca. 80 km südlich von Poznań an der Straße nach Wrocław.

Das Bezirksmuseum in Leszno mit Hauptsitz in zwei historischen Bürgerhäusern fördert und verbreitet seit über 50 Jahren die Geschichte und Kultur des südwestlichen Teils der Region. Es präsentiert archäologische Objekte (u.a. das sog. Schwert aus Osieczna, das Przemysł II. zugeschrieben wird), Gegenstände des Kunsthandwerks, Erinnerungsstücke an Johann Amos Comenius und die Böhmischen Brüder, eine Sammlung von Sargporträts, Bildnisse mit Leszno verbundener Persönlichkeiten, Erinnerungsstücke an die Schützengilde, ethnografische Sammlungen, eine Kollektion regionaler Medaillen und eine über tausend Objekte zählende Kollektion polnischer Malerei, die ländlichen Motiven gewidmet ist.

Im Gebäude des früheren Begräbnishauses auf dem Gelände des nicht mehr existierenden jüdischen Friedhofs wurde eine judaistische Abteilung eingerichtet. Sie beherbergt Sammlungen von Gegenständen des religiös-synagogalen Kults sowie fast 400 Grabplatten, die aus den umliegenden jüdischen Friedhöfen stammen.

Mehr:
www.muzeum.leszno.pl/new/_index.php?wer=de&op=wyszukaj&first=0

Adresse:
pl. J. Metziga 17
64-100 Leszno

Tel. +48 65 529 61 40

 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Zur Kenntnisnahme der Redaktion (wird nicht veröffentlicht)