Die ältesten Zeiten

Die ältesten Zeiten

um 10.000 v.Chr. Auftauchen der ersten Menschen auf dem Gebiet des heutigen Wielkopolska (Epoche, die von den Historikern als späte Altsteinzeit bezeichnet wird).
um 3000 v.Chr. Aufschütten von Grabhügeln (Epoche der Trichterbecherkultur) in der Nachbarschaft des heutigen Dorfes Wietrzychowice bei Izbica Kujawska, unweit der Grenze zu Wielkopolska – den ältesten überlieferten Objekten, die vom Menschen auf dem Gelände der Region errichtet wurden.
738-737 v.Chr. Bau der Burg in Biskupin (Kreis Żnin) auf der Insel des Biskupin-Sees
Mitte des 9. Jh. Prozesse der politischen Zentralisierung; Entstehung eines stammesübergreifenden Staates, der von den Historikern „Staat von Gniezno” genannt wird.

 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Der Redaktion zur Kenntnis ( wird nicht veröffentlicht )

Partner

  • Radio Poznań
  • Głos Wielkopolski
  • Nasze Miasto
  • Koleje Wielkopolskie